Sommer-Töpferkurse

"Wir haben uns sehr wohlgefühlt. Unter sehr guter Anleitung und fachlicher Beratung konnte  wir entspannt arbeiten. Da wir das ganze Grundstück der Familie Seebach benutzen durften, konnten wir zwischendurch auch mal entspannen. Sehr angenehm war die Gastfreundschaft der ganzen Familie. Wir wurden verwöhnt und sind nach vier Tagen total erholt und mit dem schönen Gefühl, etwas geschaffen zu haben nach Hause gefahren. An dieser Stelle nochmal viele Dank. Wir kommen bestimmt wieder."

- Jutta und Guido B. (Saarland)
 

Weitere Bewertungen

Ton - faszinierendes Gestaltungsmaterial

Ein 4-Tage Keramikkurs mit Erholungsmöglichkeit in reizvollem Ausstellungsgarten

 

Gefäße, Skulpturen und Figuren, Licht- und Wasserobjekte, Waschbecken, Trommeln und Alles, was man sich aus Ton vorstellen kann. Eigene bzw. vorgeschlagene Gestaltungsideen werden professionell begleitet und die zu deren Verwirklichung notwendigen keramischen Techniken vermittelt. Die entstandenen Werke können an einem weiteren Termin glasiert oder im Rauch- bzw. Sägemehlbrand gebrannt werden. Sie können aber auch auf Wunsch gegen Entgelt gebrannt zugesandt werden. Ein Vier-Tage-Workshop zum "Schnuppern, Experimentieren, Vertiefen“ mit der Möglichkeit, in den Pausen in dem dazugehörigen reizvollen Ausstellungsgarten zu entspannen oder eine
„Schnupper – Klangmassage“ von Jutta Seebach zu genießen (entgeltpflichtig).

 

Termin: 22.07. - 25.07.2017
Kurszeit: Sa 14:00 – Di 15:00
Teilnehmer: bis 6 Personen
(Anfänger und Fortgeschrittene)

Kursort: Atelier Much Hevinghausen 104

(Raum Köln, Bonn, Düsseldorf und Siegburg)

 

Kursgebühr: 295 Euro p.P. (inkl. Getränke und Mittagessen am So. und Mo.)
Zusätzlicher Glasurtermin: 15 Euro

 

Anmeldung

 

Organisiatorische Details

 

 

Helix-Vasen auf Stahl

Glasuren - Intensiv & Praxisorientiert

In diesem 4-Tage Keramikkurs beschäftigen wir uns intensiv mit der Entwicklung bleifreier Glasuren für alle Temperaturbereiche. 

 

Ohne chemisches Rechnen wird die Entwicklung bleifreier Glasuren für alle Temperaturbereiche in einfacher Weise dargestellt (u.a. auch Raku-, Kristall- und Naturstoffglasuren). Praktische Übungen (Anmischen von Glasurproben und deren Brand) runden mit vielem Anschauungsmaterial das Seminar ab. Viele Ansätze und Rezepturen von Transparent-, Matt- und Farbglasuren laden zu einer Erprobung in der eigenen Werkstatt ein.  Material- und Brennkosten sind inklusive.

 

Termin: Der genaue Termin wird abgesprochen, sobald 5 Teilnehmer zugesagt haben
Kurszeit: Do,14 Uhr – So,15 Uhr
Kursgebühr: 330 Euro p.P. (inkl. Versuchsmaterial und ein Brand; inkl. Imbiss am Fr und Sa sowie Getränke an allen Tagen)

Kursort: Atelier Much Hevinghausen 104

(Raum Köln, Bonn, Düsseldorf und Siegburg)

 

Organisiatorische Details

Detailaufnahme einer grünen Kristallglasur